TaeKwonDo

Was ist das Ziel jedes TKD-Sportlers:

Ziel jedes Taekwondo (TKD) Sportlers sollte es sein, den höchsten Leistungsgrad, den schwarzen Gürtel, zu erreichen.
Davor muss man sehr viele Prüfungen absolvieren.
Beginnend mit einem weißen Gürtel für die Anfänger muss man zwei gelbe, zwei grüne, zwei blaue, zwei braune und dann noch zwei rote Gürtelprüfungen bestehen, bis man dann die so genannte Meisterprüfung mit dem schwarzen Gürtel machen kann.

 

Trainingsmaterialien     Happy Fighting     SONY DSC     Konzentration

Je nach Gürtelfarbe muss man bei der Prüfung verschieden schwierige Formen – so genannte Taeguks – laufen.
Diese Taeguks bestehen aus 20 bis 25 verschiedenen Hand- und Fußtechniken.
Bei höheren Gürtelgraden kommen dann noch ein Bruchtest sowie ein Freikampf hinzu.